spinner

Ausstellung :: WELTENRÄUME

Zurück
190122_PlakatWeltenräume.indd

Szenische Räume von Studierenden des Masterstudiengangs „Kommunikation im Raum“
Ausstellung im Staatstheater Mainz / 30.01.-06.02.2019

Vernissage
Mittwoch, 30. Januar 2019
18.00 Uhr // Kassenfoyer des Staatstheater Mainz
Bis zum 06.02.2019 erläutern die Studierenden ihre Projekte den Besuchern während der Kassenöffnungszeiten.
_________

Was bedeutet für mich Welt? Was ist meine Identität in dieser Welt?

Ausgehend von diesen Fragen haben die Entwerfer*innen Geographien und Erfahrungsräume ihrer individuellen Identitäten im Kontext zum Theatertext „Status“ des britischen Autors Chris Thorpe entwickelt. Die einzelnen Weltsichten wurden zu immersiven, szenischen Räumen zusammengeführt, die im und um das Staatstheater Mainz vom 30.01. bis 06.02.2019 im Rahmen einer gemeinschaftlichen Ausstellung präsentiert werden.

Dieses Projekt setzt nach „DIE UNVERHEIRATETE“, „IN ZUKUNFT: MAINZ“, „ORESTES“, „REVOLUTION #1“ und „SICH DER WELT AUSSETZEN“ die erfolgreiche Zusammenarbeit von Hochschule Mainz und Staatstheater Mainz fort.

________
WiSe 2018/19
Betreut wurde der Entwurf von Prof. Wolf Gutjahr (Szenografie / Szenischer Raum), Prof. Andreas Kaiser (Kunst) und Chefdramaturg Jörg Vorhaben



Kommentare sind geschlossen.