spinner

Entwurf Raum :: CORNEA TI

Zurück
CorneaTi_slideshow_16

Bachelorprojekt für die Luminale 2014

Das Thema der Installation CORNEA TI ist die Transformation von Licht, Form und Klang im Raum. Hierfür bilden drei Container auf einem Containerboot einen Bühnenraum. Der Besucher kann den Raum betreten und durch Interaktion zu einem atmosphärisch starken Raumerlebnis beleben. Buchstabenformen morphen sich ineinander, bilden ein Anagramm und werden durch digitales LED-Licht erlebbar gemacht. Doch erst aus der Perspektive des Publikums heraus erfährt der Besucher die Installation in seiner Ganzheit: die Transformation von Licht und Form durch Musik – Visual Music.

Die Installation CORNEA TI ist ein Projekt des Bachelor Studiengangs Innenarchitektur der Hochschule Mainz Gestaltung, betreut von Prof. Klaus Teltenkötter. Entstanden ist das Projekt in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt und dem Ensemble Modern sowie der Internationale Ensemble Modern Akademie Frankfurt.

Betreuer: Prof. Klaus Teltenkötter
Interaktion:
Benjamin Knichel
Interaktiver Klang: HfMDK Frankfurt, Kompositionsklasse Prof. Orm Finnendahl
Visuelle Musik: Mitglieder des Ensemble Modern und der Internationale Ensemble Modern Akademie

Mit freundlicher Unterstützung von Strack Logistik e.K., Zumtobel Lighting GmbH, Rheinland Pfalz Ausstellung, Serge Ferrari AG, polycasa, SCHMIDHUBER, para3D.

Link zur Projektseite CORNEA TI

//www.youtube.com/embed/5PCD8scqEDA?rel=0
//www.youtube.com/embed/1_H4yQv9OH4?rel=0
erste Impressionen


Kommentare sind geschlossen.