Master

Master-Studiengang Kommunikation im Raum

Hochschule Mainz

Das 3-semestrige Vollzeitstudium Kommunikation im Raum M.A. richtet sich an Absolventen eines Bachelor- oder Diplomstudiums der Fachrichtungen Innenarchitektur, Architektur und Design, die ihre Kompetenzen themenspezifisch erweitern möchten. Kernthema der fachübergreifenden Entwurfs- und Realisierungsaufgaben ist eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem architektonischen Raum als Kommunikationsmedium. In kleinen Semestern werden die Studierenden von unserem interdisziplinären Lehrteam optimal gefördert. Der Mastergrad berechtigt nach zweijähriger Berufspraxis zum Kammereintrag als Innenarchitekt/in. Bewirb dich jetzt!

Bachelor

Bachelorthesis - MYTHISCHE ORTE - Saskia Jung 2

Betreut von

Prof. Andreas Kaiser
Prof. Markus Pretnar
Prof. Lutz Büsing

Studentin

Saskia Jung

Semester

Wintersemester 2020/21

BDIA_Ausgezeichnet-Bachelorthesis-HS_Mainz-Jung_Saskia-futureofhumantouch
Bachelorthesis-HS_Mainz-Jung_Saskia-futureofhumantouch
Innenraum

FUTURE OF HUMAN TOUCH

Die Menschen werden immer distanzierter, reale Begegnungen werden seltener und wir stehen hauptsächlich über social media in Kontakt. Die Zukunft der menschlichen Berührung steht kurz davor ihre Bedeutsamkeit zu verlieren. In 200 Jahren ist es möglich, dass die Menschheit vollkommen isoliert von realen Begegnungen lebt und das soziale Leben nur noch in fiktiven Onlinewelten stattfindet. Somit möchte ich einen Raum schaffen, der den Menschen wieder vor Augen führt, welche Kraft in einer realen Berührung steckt. Also möchte ich die Besucher der Buga 2029 dazu einladen sich in realer Umgebung wieder näher zu kommen und einen Kontakt herzustellen.

Bachelorthesis-HS_Mainz-Jung_Saskia-futureofhumantouch
Grundriss

Der geschaffene Raum, soll die Aussage transportieren, wie wichtig es ist, eine reale Beziehung zu anderen Menschen zu haben und einer Berührung wieder die Aufmerksamkeit und Bedeutsamkeit zu geben, die sie verdient.

An der tiefsten Stelle des Gebäudes befindet sich der zentrale Mittelpunkt. Indem sich zwei oder mehr Menschen berühren, kann der Besucher hier die ganze Kraft dieser Berührung in seiner Intensität durch ein Zusammenspiel aus Klang, Bass Vibration und einem Lichtspiel wiedererleben.

BDIA_Ausgezeichnet-Bachelorthesis-HS_Mainz-Jung_Saskia-futureofhumantouch
Pfeil am Textende

Mehr entdecken