Master

Master-Studiengang Kommunikation im Raum

Hochschule Mainz

Experimentieren. Forschen. Realisieren.

Interdisziplinäre Projektarbeit – mal praxisbezogen, mal forschungsorientiert – prägt das Innenarchitekturstudium an der Hochschule Mainz.

Das Ergebnis: Studentische Arbeiten, die ebenso vielfältig wie einzigartig sind.

Bewirb dich jetzt!

Bachelor

Bachelorthesis - growing spaces

Betreut von

Prof. Anja Soeder
Prof. Klaus Teltenkötter

Semester

Sommersemester 2023

Studentin

Nathalie Find

zusammen:wachsen

Growing Spaces ist ein vertikaler Stadtpark, der viele Möglichkeiten bietet, um von und mit der Natur zu lernen. Ein Ort, um gemeinsam einen näheren Kontakt mit der heimischen Natur zu erstreben. Das Parkhaus soll in der Umnutzung Lebensraum für Mensch, Natur und Tier werden, ohne dass eine Seite die andere verdrängt.

Growing Spaces beschäftigt sich mit vier Nutzungsbereichen:

Vertical Farming
Städtischen Raum nachhaltig landwirtschaftlich nutzen; Klimaunabhängige und ganzjährige Produktion; Wachstum durch einen geschlossenen Wasserkreislauf mit Mineralzufur (Hydroponic).

Cohabitation
Artenvielfalt muss auch in Städten ihren Platz finden; Natur wird von außen nach innen gebracht; Zugang von außen für kleine Tiere | Vögel | Insekten; Parkhaus wird zum Geteilten Lebensraum

Learning Space
Praktische Erfahrung beim herranziehen der Pflanzen; In der Bibliothek über heimische Pflanzenwelt lernen; Verwerten der Ernte in der Lern-Küche und Erlernen von neuen Fähigkeiten/Rezepten

Community Space
Ort des Austausches und der Begegnung; Gemeinschaftliche Hochbeete für Nutzpflanzen und Blüten-Pflanzen; Offene Co-Working Bereiche

Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung!

Pfeil am Textende

Mehr entdecken